Vom Vorkindergarten bis zur Sekundarschule (Progymnasium)

Die Klassen an der Academia Bilingual School Winterthur sind sehr bunt und vielseitig; unsere Schülerinnen und Schüler kommen aus vielen verschiedenen Nationen. Wir beobachten, dass immer mehr einsprachige Familien sich in den letzten Jahren entschieden haben, ihre Kinder an eine zweisprachige Schule zu schicken.

Wie wir schulischen Erfolg garantieren

Wir fördern jedes Kind individuell. Dank regelmässigen internen Beurteilungen der Lernleistung stellen wir sicher, dass die Lernziele sowohl des schweizerischen als auch des britischen Lehrplans erreicht werden. Nach Abschluss der Sekundarschule (Progymnasium) ist der prüfungsfreie Übertritt an unser englischsprachiges Gymnasium und die Swiss Academy Zürich möglich. Wir bereiten Ihr Kind aber auch auf die Aufnahmeprüfung für das Langzeitgymnasium nach der 6. Klasse bzw. das Kurzgymnasium nach der 2. Sek oder auf eine andere weiterführende Mittelschule oder Berufslehre vor.

Unsere Lehrkräfte

Unser Lehrerteam zeichnet sich durch eine gute Mischung aus Erfahrung, Leidenschaft und Hingabe aus. Eine enge Zusammenarbeit zwischen den beiden Klassenlehrpersonen und den Fachlehrerinnen und -lehrer ist uns wichtig. Unsere Lehrkräfte stammen aus der Schweiz, Deutschland, Frankreich, Grossbritannien, den USA, Neuseeland, Irland und Finnland.

Unsere Schülerinnen und Schüler

Wir sind eine bewusst kleine Schule, was es uns ermöglicht, den Bedürfnissen jedes einzelnen Kindes in einer vertrauten Lernumgebung gerecht zu werden. Unsere Schülerinnen und Schüler sind normal oder überdurchschnittlich begabt. Sie verfügen über eine gute Arbeitshaltung und starke Sozialkompetenzen. Die Aufnahme erfolgt auf der Grundlage eines Beratungsgesprächs, eines Empfehlungsschreibens, des letzten Zeugnisses der aktuellen Schule sowie einer Standortbestimmung. Wenn immer möglich laden wir die zukünftigen Schülerinnen und Schüler zu ein paar Schnuppertagen ein.

Neue Schülerinnen und Schüler heissen wir an unserer Schule herzlich willkommen. Den Einstieg erleichtern wir ihnen mit unserem Sprach-Booster: Zusatzlektionen in ihrer Zweitsprache.

Unser Schultag

Als Tagesschule betreuen wir unsere Schülerinnen und Schüler von 7.15 bis 18.30 Uhr.

In unserem zweisprachigen Kindergarten und Vorkindergarten betreuen wir Kinder ab 3 Jahren. Der Unterricht im Vorkindergarten und Kindergarten startet um 8.30 Uhr und dauert inkl. Mittagessen bis 14.45 Uhr. Der Unterricht an unserer Primarschule findet von 8.30 bis 14.45 Uhr statt und Mittwochs bis 12.00 Uhr. In der Sekundarschule startet der Unterricht jeweils um 8.30 Uhr und endet um 16.00 Uhr und Mittwochs bis 12.00 Uhr.

Im Rahmen unserer kostenpflichtigen Tagesbetreuung bieten wir ein ausgewogenes und gesundes Mittagessen im Restaurant L’Arena auf dem Campus und den Kindern, die länger bleiben möchten, ein umfangreiches After-School-Programm bis 18.30 Uhr an.

Einbettung ins schweizerische Bildungssystem

Wir unterrichten nach Lehrplan 21 und dem Cambridge International Curriculum; damit ist der Anschluss an öffentliche Schulen und weiterführende Stufen innerhalb der Schweiz gewährleistet, ebenso an weiterführende Schulen im Ausland.

Für viele Familien ist eine zweisprachige Schule ein sanfter Start, wenn sie in der Schweiz ankommen. Die Schülerinnen und Schüler, die unsere Schule besuchen, sind in der Regel auch in anderen Schulsystemen und während der ganzen Schulzeit erfolgreich. Wir sind vom Kanton Zürich anerkannt, so dass der Übertritt an eine öffentliche Primar- oder Sekundarschule jederzeit möglich ist.

Anschlussmöglichkeiten

Nach Abschluss unserer Sekundarschule ist ein prüfungsfreier Übertritt an unser englischsprachiges Gymnasium möglich: An der Academia International School in Basel oder Zürich bereiten wir auf die weltweit anerkannten A-Level-Prüfungen vor.

Musik-, Sport- oder Tanzbegeisterte Jugendliche können zudem nach der Sekundarschule an die Swiss Academy Zürich wechseln und ihre Leidenschaft mit einer gymnasialen Ausbildung verknüpfen.

Alternativ bereiten wir die Kinder auch auf den Übertritt ans öffentliche Gymnasium oder an andere weiterführende Schulen vor.

Wir planen zudem ab Sommer 2023 ein Gymnasium auf unserem Campus in Winterthur anzubieten.

«The teachers and the headmaster really go over and beyond to make sure all children thrive, learn and behave well.»